Willkommen beim Schützenkreis 011, Oberhausen / Mülheim


DSB

RSB

Gebiet Nord

Bezirk 01

SSB

Kreisjugend 011


          Der Schützenkreis 011 ist eine Untergliederung im Bezirk Rechter Niederrhein Mitglied des                                   Rheinischen Schützenbundes. 

          Die Aufgaben sind:

  • die Förderung des Schießsportes in allen Bereichen und die Pflege und Organisation des Sportschießens nach den Richtlinien des Deutschen Schützenbundes sowie eigener Richtlinien des Verbandes
  • die Erhaltung und Pflege des Schützenbrauchtums und der Tradition des Schützenwesens
  • die Interessenvertretung seiner Mitglieder gegenüber übergeordneten Verbänden bzw. Behörden und Institutionen
  • die Aus- und Fortbildung von Sportschützen und ehrenamtlichen Mitarbeitern der Mitgliedsvereine, der Schützenkreise und des Verbandes
  • die einheitliche Präsentation des Sportschießens und der Schützentradition in der Öffentlichkeit
Download
Einladung zur Kreisjugendversammlung 2019
Am 10.03.2019 läd der Kreisjugendvorstand zur jährlichen Kreisjugendversammlung ein. Stattfinden wird sie in diesem Jahr beim SV Rothebusch an der Nürnberger Str. 99 beginn der Versammlung ist um 11 Uhr.
Nach dem Beschluss afúf der letzten Kreisjugendversammlung wird an diesem Tag auch die Siegerehrung der Stadt und Kreismeisterschaft für die Jugend stattfinden.
Auch stehen in diesem Jahr Neuwahlen an.
Über euer Erscheinen würde sich der Kreisjugendvorstand sehr freuen.
Einladung KJV 19.doc
Microsoft Word Dokument 472.5 KB

Siegerehrung Stadt, Kreismeisterschaft und Ligawettkämpfe

Download
Am 26.02.2019 findet die Siegerehrung beim BSV 1882 Osterfeld auf der Hochstr. 55 ab 19 Uhr statt.
Einladung Siegerehrungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.8 KB

Am 16.09.2018 fand das diesjährige Stadt und Kreiskönigsschießen, bei bestem Wetter, am Kastel in Holten statt. 
Insgesamt 10 Könige/innen aus Oberhausen und Mülheim traten ab 11 Uhr zum Kreiskönigsschießen an. 
Bei diesem Wettstreit gewinnt der König, der mit aufgelegtem Gewehr die beste Zehn schießt. Der Sieger erfährt von seiner Ehrung traditionell nicht direkt nach dem Schießen, sondern erst am Ende der Siegerehrung.

Im Anschluss wurde der diesjährige Stadtkönig auf Holzvogel ausgeschossen. Um dem Vogel seine Pfänder zu rauben trat eine Vielzahl von Oberhausener Schützinnen/ und Schützen an.

 

 

Die folgenden , in diesem Jahr vorrangig Schützinnen ,errangen ein Pfand.

Krone:       Marion Simke vom BSV Waidmannsheil

Kopf:         Dirk Ochs vom BSV 1882 Osterfeld

Apfel:        Dominique Zenz von der Gilde 05

Zepter:      Lisa Wimmers vom ABSV 1921

re. Flügel: Sigrid Luft von der BSG Holten

li. Flügel:   Jana Wigel von der BSG Holten

 

Nachdem nur noch der Rumpf des Vogels hing, schossen die Schützenkönige der Oberhausener Vereine den Stadtkönig unter sich aus.

In diesem Jahr konnte sich Heinz Rompf vom SV Klosterhardt den Titel des Stadtkönigs sichern.

Bei der folgenden Siegerehrung wurden alle erfolgreichen Schützen geehrt und das Geheimnis um den Kreiskönig 2018/19 wurde gelüftet. Der Schütze mit dem sichersten Auge war in diesem Jahr unser kurz vorher geehrter Stadtkönig Heinz Rompf . Er errang den Sieg mit einem Teiler von 22 und wir in diesem Jahr somit beide Titel tragen.

 

 

Der Schützenkreis 011 gratuliert allen erfolgreichen Schützen und wünscht den neuen Majestäten viel Spaß und Erfolg im nun anstehenden Königsjahr 18/19.